Willkommen
Zufallsbild aus 18 Bildern
Zufallsbild der Bildergalerie: Stadtfest 2016
Stadtfest 2016

Wann ist eigentlich ...? - Reservistenfrühschoppen

Wann ist eigentlich ...? - Reservistenfrühschoppen

Lust auf ein bisschen Tratsch und Ratsch? Dann komm am
Sonntag,11.Dezember 2016
10.00 - 12.00 Uhr
zum Gasthaus Springer!

Und wie versprochen ein bisschen Tontaubenschießen!

- Seitenanfang -

Aktuelles rund um
KSK Töging a. Inn

08.12.2016 06:56


Termine
| Jan | Feb | Mär | Apr |
| Mai | Jun | Jul | Aug |
| Sep | Okt | Nov | Dez |
Bundeswehr aktuell

Nachrichten 

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung RSS

Mein Einsatz: Als Piloten-Ausstatter bei Counter Daesh
Kein Flug ohne Rettungsweste, Pilotenhelm und ?Anti-G?- Hose: Mato L. ist derzeit als Flugausrüster bei der Mission Counter Daesh im türkischen Incirlik im Einsatz. Dort ist der Stabsunteroffizier gemeinsam mit seinen Kollegen für das Equipment der Tornado- und Tanker-Besatzungen auf der Air Base verantwortlich.

Umzugskostenvergütung und Trennungsgeld: Weiterer Schritt zum gesetzlichen Wahlrecht
Ein Lichtblick für alle Mitarbeiter, die häufig von Versetzungen oder Restrukturierungsmaßnahmen betroffen sind: Eine Änderung des Bundesumzugskostengesetzes steht unmittelbar bevor. Nach der Anpassung können Betroffene bei einer Versetzung mit Ortswechsel entscheiden, ob sie eine sofortige Umzugskostenvergütung in Anspruch nehmen wollen. Andernfalls besteht Anspruch auf Trennungsgeld.

Die WTD 41 Trier: Kompetenzzentrum für alles, was rollt und fährt
Die Wehrtechnische Dienststelle (WTD) 41 in Trier ist zuständig für die Erprobung aller landgebundenen Fahrzeugsysteme, sowie für die Pionier- und Truppentechnik der Bundeswehr. In Trier und den Außenstellenstellen in Koblenz werden neue Konzeptionen erarbeitet und Fahrzeuge und Gerät auf ihre Truppen- und Einsatztauglichkeit getestet und geprüft.

Minenjagdbootes Fulda: Wracktauchen vor Santorini
Umringt von einem beeindruckenden Panorama aus steilen Berghängen bereitet sich die Tauchergruppe des Minenjagdbootes Fulda auf einen Trainingstauchgang vor. Eigentlich Routine, doch dieses Mal offenbart sich den Soldaten plötzlich eine faszinierender und sogleich gespenstischer Anblick: Ein Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg.

Ausbildung der Küstenwacht: Mehr Sicherheit für Libyen
Seit Ende Oktober werden die ersten Angehörigen der libyschen Streitkräfte in schiffstechnischen Grundlagen und in Fähigkeiten zur Schadensabwehr auf hoher See trainiert. Nun haben sie den ersten Teil der Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In absehbarer Zukunft soll die libysche Küstenwache in der Lage sein, ihre Hoheitsgewässer selbst zu kontrollieren.

Video: Wächter am Himmel über Mali
Der Flugbetrieb mit dem System Heron über Mali läuft. Von Gao im Norden des Landes aus startet die unbemannte Drohne zu Aufklärungsflügen ? mit beachtlichen Ergebnissen und Leistungsdaten.

Hamburg: Krankenhaus der Bundeswehr wird Medizin-Campus
220 Millionen Euro wird die Bundeswehr binnen der nächsten 13 Jahre in ihr Hamburger Krankenhaus investieren.

Thema der Woche: Die Artillerie der Bundeswehr
Die Artillerie unterstützt die Kampftruppe auf große Distanzen mit indirektem Steilfeuer. Das heißt: Die Soldaten an den Geschützen sehen den Gegner nicht, sondern sind auf präzise Zielmeldungen angewiesen. Entsprechend umfasst das ?System Artillerie? einen engen, reaktionsschnellen Verbund aus Führung, Aufklärung und Feuerkraft.

Bundeswehr im Bild: 2016
Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

Multifunktional und handlich: Der elektronische Dienst- und Truppenausweis
Kopierresistente Druckfarben und neue Funktionen: Seit August 2013 ist der neue elektronische Dienst- und Truppenausweis, kurz eDTA, bundeswehrweit eingeführt. Langfristig soll der bisherige Papierausweis abgelöst werden, der wegen der mangelnder Fälschungssicherheit oft in der Kritik stand.